Cybersicherheit
7 min

Unterschiede zwischen Service Design und Design Thinking

October 15, 2021
Unterschiede zwischen Service Design und Design Thinking

MVP's
Business cases development

  • Onectus is a startup and mobile e-commerce technology provider.
  • We will help you to build and scale your awesome ideas following Agile values.
  • Our scope is to build products of perspective businesses as well as guarantee the best start and scaling strategy based on our knowledge achieved in years of activity.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Logo mvp bock onectus

MVP's
Business cases development

  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
Logo mvp bock onectus

MVP's
Business cases development

  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
Logo mvp bock onectus

MVP's
Business cases development

  • Onectus is a startup and mobile e-commerce technology provider.
  • We will help you to build and scale your awesome ideas following Agile values.
  • Our scope is to build products of perspective businesses as well as guarantee the best start and scaling strategy based on our knowledge achieved in years of activity.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Logo mvp bock onectus

MVP's
Business cases development

  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
Logo mvp bock onectus

MVP's
Business cases development

  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
Logo mvp bock onectus

MVP's
Business cases development

  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
Logo mvp bock onectus

MVP's
Business cases development

  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
Logo mvp bock onectus

MVP's
Business cases development

  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
  • This is some text inside of a div block.
Logo mvp bock onectus
Main clouds hero section image

Design Thinking ist ein Prozess, der auf die Erlangung eines gemeinsamen Verständnisses ausgerichtet ist. Einer der ersten, der diesen Begriff verwendete, war Peter Rowe in seinem 1987 erschienenen Buch Design Thinking. Obwohl der Begriff erst in den 1980er Jahren geprägt wurde, sind seine Wurzeln im letzten Jahrhundert durch wissenschaftliche Forschung, Sozialwissenschaften und eine reiche Geschichte des Fortschritts in Design und Innovation gewachsen.

Beispiele für Design Thinking finden wir bei einigen Erfindern der Vergangenheit: Die Gebrüder Wright beispielsweise bauten ihr erstes erfolgreiches Flugzeug, nachdem sie jahrelang Prototypen entwickelt und ihre Entwürfe wiederholt hatten, um aus ihren Fehlern zu lernen und erfolgreich zu sein.
Thomas Edison erwarb sein Wissen durch direkte Beobachtung anderer Menschen, arbeitete mit anderen talentierten Innovatoren zusammen, um die Glühbirne zu entwickeln, und hatte durch einen iterativen Prozess von Versuch und Irrtum Erfolg.
In jüngerer Zeit, im Jahr 1983, erfand James Dyson den beutellosen Staubsauger. Dyson hat die letzten fünf Jahre damit verbracht, 5127 Prototypen zu bauen und zu testen, bis die aktuellsten Modelle auf dem Markt waren.


Design Thinking-Modelle

Es gibt viele Arten von Design Thinking: IDEO, IBM, d.School und der British Design Council haben verschiedene Versionen entwickelt. Nachfolgend finden Sie einige Bilder, die die verschiedenen Vorgehensweisen bei diesem Prozess zeigen.



Schauen wir uns dieses Modell etwas genauer an:

Einfühlen

Die erste Phase des Design Thinking-Prozesses erfordert ein empathisches Verständnis des Problems, das Sie zu lösen versuchen, in der Regel durch eine Form der Nutzerforschung. In dieser Phase versetzen wir uns in die Welt der Nutzer, für die wir entwerfen, und können mit der Entwicklung einer maßgeschneiderten Lösung beginnen.

Definieren Sie

In dieser Phase fassen Sie die in der vorangegangenen Phase gesammelten Informationen zusammen und analysieren Ihre Beobachtungen mit dem Ziel, die wichtigsten Probleme zu definieren, die bisher aufgetreten sind. Dies ist der Moment, in dem Sie sicherstellen müssen, dass das, womit Sie es zu tun haben, klar und gut definiert ist.

Ideenfindung

In der dritten Phase des Prozesses sind Sie bereit, Ideen zu entwickeln. Mit dem in den ersten beiden Phasen gesammelten Wissen können Sie beginnen, über den Tellerrand hinauszuschauen, um neue Lösungen für das Problem zu finden, das Sie geschaffen haben, und nach alternativen Möglichkeiten zu suchen, das Problem zu visualisieren.

Prototyping

In dieser Phase stellt das Designteam eine Reihe von reduzierten, kostengünstigen Versionen des Produkts oder bestimmter Funktionen des Produkts her, um Lösungen für die in der vorherigen Phase entstandenen Probleme zu prüfen.

Testen

In dieser Phase testen Sie das Produkt, das Sie unter Verwendung der besten Lösungen aus der Prototyping-Phase hergestellt haben. Dies ist die letzte Phase; in einem iterativen Prozess werden die in der Testphase gewonnenen Ergebnisse jedoch häufig dazu verwendet, ein oder mehrere Probleme neu zu definieren.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Ideo - Innovation Training | Design Thinking Workshops

Modell des gestalterischen Denkens - IDEO

Designer aus vielen Disziplinen, wie Architektur, Werbung und Industriedesign, werden viele der in diesem Prozess verwendeten Aktivitäten und Methoden wiedererkennen. Design Thinking ist die Kodifizierung dieser Praktiken und Methoden in einer Reihe von Schritten, die zu einem artikulierten Designprozess führen. Es kann in gewisser Weise als ein Rezept angesehen werden, das Ordnung und Klarheit in den Gestaltungsprozess bringen soll.

Kurz gesagt ist Design Thinking ein Ansatz zur Lösung komplexer Probleme mithilfe einer nutzerzentrierten Methodik. Es ist ein praktischer Ansatz, der einem strukturierten Prozess folgt, um zu innovativen Lösungen zu gelangen. Mit Hilfe eines ausgeklügelten Instrumentariums bringt Design Thinking das zusammen, was aus Sicht des Nutzers wünschenswert, technologisch machbar und wirtschaftlich tragfähig ist.

Was ist Service Design?

Wenn wir zehn Personen fragen würden, was Service Design ist, würden wir wahrscheinlich elf verschiedene Antworten erhalten.
Service Design ist ein interdisziplinärer Ansatz, der verschiedene Methoden und Werkzeuge aus unterschiedlichen Disziplinen
kombiniert und eine neue Art des Denkens darstellt. Service Design ist ein sich entwickelnder Ansatz, was sich auch daran zeigt, dass es noch immer keine gemeinsame Definition oder eine eindeutige gemeinsame Sprache für Service Design gibt. Eine einzige Definition des Dienstleistungsdesigns könnte diesen sich entwickelnden Ansatz einschränken, während eine gemeinsame Sprache für das weitere Wachstum und die Entwicklung des Dienstleistungsdesigns zweifellos wichtig ist.

Wir wollen jedoch versuchen, eine etwas klarere und verständlichere Definition zu geben.
Dienstleistungsdesign ist die praktische und kreative Anwendung von Designwerkzeugen und -methoden mit dem Ziel der Entwicklung oder Verbesserung von Dienstleistungen. Es handelt sich um die Koordinierung der menschlichen, infrastrukturellen, kommunikativen und materiellen Komponenten einer Dienstleistung, um für alle Beteiligten einen Mehrwert zu schaffen, ein unverwechselbares Markenerlebnis aufzubauen und das Geschäftspotenzial zu maximieren.

Service Design wird mit dem Ziel eingesetzt, Dienstleistungen zu entwickeln oder zu verbessern.


Approach – 22pm.net
Service Design Modelle

Modell der Dienstleistungsgestaltung

Als Thomas Edison die Glühbirne erfand, dachte er über sein Produkt im Zusammenhang mit seinem Ökosystem nach, er entwarf den Dienst um es herum. Obwohl er für die Erfindung der Glühbirne berühmt ist, hat dieses Produkt unser Leben nur deshalb revolutioniert, weil er es mit der Erfindung der Edison Electric Illuminating Company kombinierte, die Elektrizitätswerke baute, um den Strom für diese Produkte zu erzeugen. Seine Dienstleistung, die Energieversorgung, hat sich im Laufe der Jahre entwickelt, wobei einige Teile für den Nutzer sichtbar sind (die Glühbirne) und andere für den Nutzer verborgen (die Kraftwerke).

Service Design beinhaltet oft die Erstellung von Karten oder Ausrichtungsdiagrammen, die die Erfahrung des Dienstes und seiner beweglichen Teile zeigen. Diese Karten gibt es in vielen Varianten: Geschäftsmodelldiagramme, Customer Journey Maps, Service Blueprints sind einige Beispiele. Von dem, was die Nutzer sehen und hören, bis hin zur Logistik, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist, ermöglicht das Service Design Mapping den Designern, Informationen zu visualisieren und Probleme und Möglichkeiten zu verstehen. Diese Karten werden häufig mit Design Thinking-Methoden erstellt, die Kundenforschung und gemeinsame Workshops mit den Kunden umfassen. Service Design Maps sind keine statischen Artefakte, sondern können (und sollten) weiterentwickelt werden, wenn im Laufe der Zeit mehr Informationen über Kunden und das Unternehmen bekannt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Design Thinking ein Designprozess ist, ein Rezept, das wir versuchen können, zu befolgen, um Probleme zu definieren und zu lösen, während Service Design diese Methodik nutzen kann, um Probleme zu lösen, die über digitale und Produkterfahrungen hinausgehen.


Lassen Sie uns gemeinsam etwas Großartiges aufbauen!

In unserem Blog vorgestellt

Fallstudien

Unser Angebot

Technologie-Know-how

vuejs logoreact logo
laravel logodjango logosymfony logo
aws partners logo docker logo kafka logo
kubernetes logoatlassian logo