Cybersicherheit
8 min

Optimierung der Remote - Arbeit: Vorteile für Unternehmen und Software - ingenieure

June 21, 2023
 Optimierung der Remote - Arbeit: Vorteile für Unternehmen und Software - ingenieure
Main clouds hero section image

Die Arbeit im Homeoffice bietet Vorteile sowohl für Unternehmen als auch für Softwareingenieure. Laut verfügbaren Daten auf LinkedIn sind etwa 50% der Software-Jobs vor Ort, 30% sind Hybrid-Jobs und 20% sind vollständig remote. Mit einem Fokus auf Software-Entwicklungsteams haben wir seit dem Beginn unserer Remote-Kultur im Jahr 2016 spezifische Tipps optimiert, um von der Arbeit im Homeoffice zu profitieren. Während Elon Musk zu Recht darauf hinweist, dass Remote-Arbeit für hochkomplexe Projekte wie das Starship, bei denen Ingenieure praktisch "in ihren Büros leben", möglicherweise nicht ideal ist, können wir aus Erfahrung sagen, dass die Einstellung von Remote-Mitarbeitern zunächst unter Berücksichtigung der Vorteile in Betracht gezogen werden sollte und dann mit den Nachteilen umgegangen werden kann. Die Einführung einer Remote-Arbeitskultur hat sich als vorteilhaft für Unternehmen erwiesen, insbesondere in Märkten, in denen die Talentgewinnung in bestimmten Bereichen begrenzt sein kann. Der größte Wert der Remote-Arbeit liegt in der Möglichkeit, schnell auf einen breiteren Talentpool zugreifen zu können, was zu schnelleren Einstellungsprozessen im Vergleich zu einem Mindestzeitraum von 1-2 Monaten führt und die Umsetzung von Geschäftsanforderungen in Code beschleunigt, während die Latenz minimiert wird.

Die Arbeit im Homeoffice kann Barrieren für eine effektive Kommunikation und Zusammenarbeit unter den Teammitgliedern schaffen.

Lösungen:

  1. Effektive Nutzung von Kommunikationstools (z. B. Videokonferenzen, Projektmanagement-Software wie Jira, Google Docs, Notion, etc.)
  2. Regelmäßige Besprechungen können helfen, eine klare und konsistente Kommunikation aufrechtzuerhalten. Richten Sie dedizierte Kommunikationskanäle für jeden Themenbereich ein, in denen Entwickler miteinander interagieren können, Fragen stellen oder Code-Basen durchsuchen können. Die Erstellung spezifischer Anleitungen für junior Mitarbeiter, wie zum Beispiel "Wie führt man ein Docker-Image aus", ist sehr hilfreich und zeitsparend. Detailliertere Anleitungen, die auf vergangenen Herausforderungen basieren und eine umfassende Dokumentation enthalten, sind ein kluger Schritt, der zwar anfangs Zeit erfordert, aber die Latenz später um das Zehnfache reduziert.
  3. Für eine optimale Kommunikation zwischen Softwareentwicklern empfehlen wir unseren Entwicklern, Audio-Nachrichten auf Slack zu hinterlassen, insbesondere wenn sie in verschiedenen Zeitzonen arbeiten.
  4. Ein kurzes Meeting kann Stunden an Gesprächen, unnötiger Problemlösung und abrechenbaren Stunden einsparen. Wir haben eine wichtige Regel für alle Entwickler: Wenn du eine Aufgabe nicht innerhalb von 30 Minuten lösen kannst, frage zuerst im dafür vorgesehenen Kanal nach oder bitte um ein schnelles Meeting mit deinem Projektleiter und Technischen Leiter.
  5. Wöchentliche individuelle Meetings (auf Anfrage verfügbar) mit Technischen Leitern und Projektleitern, um bestehende Probleme zu lösen.
  6. Teammanager müssen die Leistung und Herausforderungen der Entwickler im Auge behalten. Diese Herausforderungen müssen während der wöchentlichen Meetings unter allen Managern berichtet werden.

Work-Life-Balance: Remote-Mitarbeiter haben oft Schwierigkeiten, Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben zu ziehen, was zu längeren Arbeitszeiten und Burnout führen kann.

Lösungen:

  1. Etablieren Sie einen klaren Arbeitsplan und setzen Sie ein flexibles Arbeitsmodell ein, während Sie die Leistung überwachen.
  2. Setzen Sie klare Grenzen. Wir bitten unsere Mitarbeiter, ihre Arbeitszeiten mithilfe von Zeiterfassungstools zu erfassen, was heutzutage Standard ist. Überstunden werden von uns entmutigt, es sei denn, sie sind wirklich notwendig. Detaillierte Berichte unter Verwendung von TEMPO in Jira ermöglichen es Tech Leads und Projektmanagern, nicht erforderliche Überstunden für jede Aufgabe zu identifizieren, und wir untersuchen die Gründe für solche Situationen. Es gibt immer etwas Neues zu lernen. Wenn Sie ein Berichtssystem verwenden, das die Zeit für jede Aufgabe erfasst, wird Ihr Team und die gesamte Organisation den tatsächlichen Stand des Projekts anhand realer Daten kennen.
  3. Trennen Sie Ihren Arbeitsbereich vom Wohnbereich, um eine gesunde Work-Life-Balance aufrechtzuerhalten. Wir ermutigen unser Personal, einen dedizierten Arbeitsbereich abseits ihres täglichen Lebens zu schaffen. Außerdem fördern wir gelegentlich eine nicht erforderliche Büroarbeit (Hybrid). Unsere Mitarbeiter arbeiten größtenteils von Warschau, Tallinn und Tiflis aus, wo die Büros für ihre Nutzung zur Verfügung stehen.
  4. Fördern Sie Selbstfürsorgepraktiken, um das Risiko von Burnout zu mindern. Als Bonus bieten wir unserem Team Fitnessstudio- und Spa-Mitgliedschaften, um ihr Wohlbefinden zu steigern.
  5. Suchen Sie regelmäßig Ratschläge von anderen Unternehmen, um neue bewährte Verfahren zu lernen und umzusetzen.

Einsamkeit und soziale Isolation: Remote-Mitarbeiter können sich isoliert und abgekoppelt von ihren Kollegen fühlen, was sich negativ auf Motivation und allgemeines Wohlbefinden auswirken kann.

Lösungen:

  1. Führen Sie regelmäßige virtuelle Team-Meetings durch, einschließlich täglicher Stand-ups, Sprint-Planung, Sprint-Review und Grooming-Meetings für den fachlichen Bereich.
  2. Erstellen Sie verschiedene informelle Chat-Kanäle für Software-Ingenieure, um die Kommunikation auf Slack zu erleichtern.
  3. Fördern Sie virtuelle soziale Veranstaltungen, um ein Zugehörigkeitsgefühl zu schaffen und Einsamkeit zu bekämpfen. Indem Sie virtuelle Gespräche am "Wasserkühler" ermutigen und Möglichkeiten für virtuelle Teambuilding-Aktivitäten bieten, fördern Sie soziale Verbindungen. Coding-Herausforderungen sind ein gutes Beispiel dafür.
  4. Organisieren Sie vierteljährliche Meetings in Ihren Büros, bei denen Führungskräfte neue Ideen und Projekte allen Mitarbeitern präsentieren, um den Zweck zu stärken.

Technologie- und Konnektivitätsprobleme: Bei der Arbeit im Homeoffice hängt vieles von der Technologie ab, und technische Schwierigkeiten können die Produktivität und Kommunikation beeinträchtigen.

Lösungen:

  1. Stellen Sie die erforderlichen technologischen Ressourcen und Unterstützung bereit, bieten Sie Schulungen zu Remote-Arbeitswerkzeugen an und halten Sie Backup-Lösungen bereit, um technologiebezogene Herausforderungen anzugehen.
  2. Zusätzlich können Sie eine Erstattung der Kosten für den Heim-Internetzugang anbieten und den Mitarbeitern zuverlässige Hardware zur Verfügung stellen, um die Konnektivität zu verbessern.

Überwachung und Leistungsbewertung: Die Arbeit im Homeoffice kann es für Manager herausfordernd machen, die Leistung der Mitarbeiter genau zu überwachen und zu bewerten.

Lösungen:

  1. Setzen Sie klare Leistungserwartungen und etablieren Sie regelmäßige Abstimmungen und Feedback-Sitzungen.
  2. Wie bereits erwähnt, nutzen Sie Remote-Arbeitsüberwachungstools wie die Erweiterung "TEMPO" von JIRA, um die Arbeitsstunden für jede Aufgabe zu verfolgen und Managern dabei zu helfen, die Leistung der Mitarbeiter effektiv zu überwachen.
  3. Fokussieren Sie sich auf Ergebnisse und Resultate anstelle von Mikromanagement und fördern Sie Vertrauen und Autonomie.
  4. Beziehen Sie die technischen Teamleiter ein, um die erforderlichen Lernbereiche für jeden Mitarbeiter zu überwachen. Führen Sie Interviews mit jedem Mitarbeiter durch, um ihr Lernen und ihre Entwicklung zu fördern. Wenn ein Ingenieur beschließt, einen neuen Technologie-Stack zu erlernen, weisen Sie Lernzeit zu und verfolgen Sie die Ergebnisse.
  5. Verstehen Sie das Wohlbefinden jedes Mitarbeiters. Technische Teamleiter, HR-Manager und PMs sollten sich stets damit beschäftigen, das Wohlbefinden während der täglichen Arbeit zu verstehen und zu messen. In der Vergangenheit haben wir Situationen erlebt, in denen Einzelpersonen über zwei Jahre lang an einem Projekt gearbeitet haben und dabei wiederholt dieselben Aufgaben erledigt haben. Daher ist eine Veränderung unerlässlich, um den Zweck aufrechtzuerhalten.

Wichtiger als die Fernarbeit ist das Prinzip der schlanken Organisation.

Während es für Organisationen üblich ist, die richtigen Personen für neue Projekte einzustellen, mit Fokus auf wirksame Fähigkeiten, die auf dem Markt erfolgreich sein können, ist es entscheidend, große Budgets in ungetestete Projekte zu vermeiden, die möglicherweise keine tatsächliche Nützlichkeit auf dem Markt bieten. Besonders in der heutigen Zeit ist der Schlüsselvorschlag, einen schlanken Ansatz zu wählen und für experimentelle Projekte in Betracht zu ziehen, remote einzustellen. Durch die Annahme einer starken remote Unternehmenskultur und unter Berücksichtigung der Lean-Methodik können Sie Zeit, Geld sparen und das Teamengagement im Lernen fördern, was letztendlich zu wertvollen Erfahrungen führt. Die größte Herausforderung bei der Mitarbeiterbindung liegt genau im Lernen und in der Entwicklung. Tatsächlich verlassen die meisten Mitarbeiter ihre Unternehmen aufgrund des Mangels an Anreizen seitens des Unternehmens in diesem Bereich.

Schlussfolgerungen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Telearbeit Herausforderungen mit sich bringt, die für eine effiziente Umsetzung besondere Anstrengungen erfordern. Unternehmen sollten jedoch die Vorteile, die sie bietet, in den Vordergrund stellen, wobei das Wohlbefinden der Mitarbeiter im Vordergrund stehen sollte. Wenn Unternehmen das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter in den Vordergrund stellen, können sie die gewünschten Vorteile der Telearbeit erreichen.

Zugang zu einem größeren Pool an Talenten

Wie bereits erwähnt, besteht einer der wesentlichen Vorteile der Telearbeit darin, dass sie Zugang zu einem breiteren Talentpool bietet. Unternehmen können Talente aus verschiedenen Ländern anwerben und gleichzeitig umfassende Sozialversicherungsleistungen anbieten und große Budgetverpflichtungen abmildern. Als IT-Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung offizieller Arbeitsplätze für unsere Kunden und Partner spezialisiert hat, legen wir großen Wert auf das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, indem wir alle oben genannten Punkte umsetzen. Wir bieten einen kostenlosen Testfall an, bei dem wir Profile vorstellen, die mit Ihrer Stellenbeschreibung und Ihren technischen Anforderungen übereinstimmen. Sie haben die Möglichkeit, die Fähigkeiten der Bewerber kostenlos zu beurteilen, und auf der Grundlage der Ergebnisse können Sie innerhalb einer Woche eine Entscheidung über die Einstellung Ihres neuen Teammitglieds treffen. Wir kümmern uns um die Gehaltsabrechnung, stellen Lernmaterial zur Verfügung, verwalten das Personalwesen und tragen zur Entwicklung Ihrer Kultur der Telearbeit bei. Wenn Sie sehen möchten, wie wir das machen, fragen Sie uns hier nach einem Testfall: https://www.onectus.com/de/angebot-einholen

Aivaras Kazilas

Aivaras Kazilas ist der Mitbegründer der Abteilung Onectus Baltics und verantwortlich für das Wachstum und die Struktur des Unternehmens.

Lassen Sie uns gemeinsam etwas Großartiges aufbauen!

In unserem Blog vorgestellt

Fallstudien

Unser Angebot

Technologie-Know-how

vuejs logoreact logo
laravel logodjango logosymfony logo
aws partners logo docker logo kafka logo
kubernetes logoatlassian logo